Alternative mobile Geflügelhaltung

in Biebertal

Projektmotiv
❖ Demonstration einer artgerechten und nachhaltigen Legehennenhaltung:
• Erhaltung alter Legerassen
• artgerechte und natürliche Haltungsform
• Vermeidung einer Überzüchtung
• wertschätzende Verwendung der Bruderhähne

Projektbeschreibung
❖ Haltung von legestarken Rassegeflügel (z.B. New Hampshire Huhn) vom Ausbrüten
über die Jungtieraufzucht bis hin zur Legehenne in einem mobilen Geflügelstall.
Es könnten rund 60 Küken aufgezogen werden, aus denen sich etwa je 30 Hähne und Hennen entwickeln.
Mit der Legereife der Hennen und der Geschlechtsreife der Hähne könnte der Mobilstall mit etwa 20 Hennen und 2 Hähnen weitergeführt werden.

❖ Damit die Hühner vor starker Sonneneinstrahlung geschützt sind und eine strukturierte Umgebung vorfinden, ließe sich das Vorhaben evtl. auf einer Streuobstwiese o.ä. in Kooperation mit einem örtlichen Obst- und Gartenbauverein oder einem privaten Eigentümer realisieren.
Die Pflege des Grundstücks würde von der Projektgruppe aktiv unterstützt werden; insbesondere hinsichtlich der Grünfläche.

❖ Damit die Projektidee auch „Flügel“ bekommt, ist vorgesehen, dass örtliche Kindergartengruppen, Schulklassen und Naturvereine das Hühnermobil besuchen kommen können. Das Grundstück sollte für diesen Zweck wenn möglich nah am Ort liegen, damit es gut von Besuchern erreicht werden kann.

Bei Interesse vermitteln stellen wir gerne den Kontakt zum Züchter her.