Silberne Ehrennadel für Walter Weber

Walter Weber aus Kleinlinden feierte am 30. September 2016 seinen 80. Geburtstag. Der mit Brunhilde Weber verheiratete Vater zweier Kinder und vierer Enkelkinder ist schon als Kind mit der Tierwelt, seinen Pferden und dem Geflügel sehr verbunden.

Bereits mit 10 Jahren ist er in den Kleintierzuchtverein Kleinlinden eingetreten. Als Geflügelzüchter hat er große Preise insbesondere mit seinen Malaien und Zwerg-Kämpfern errungen. Heute hat Weber noch die Hühnerrasse Marans, welche wunderbare schokobraune Eier legen, in seinem liebevoll angelegten Kleingarten.

Seit 50 Jahren ist er zusätzlich als Preisrichter für Hühner und Zwerg-Hühner und auch viele Jahre als Sonderrichter für Zwerg-Kämpfer innerhalb der Rassegeflügelzucht aktiv. Jahrzehnte richtete Weber auch auf Bundeschauen, u.a der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover. Auch im Jahr 2016 wird er noch an sechs Geflügelschauen als Preisrichter tätig sein.

Folgende Auszeichnungen hat Zuchtfreund Weber u.v.a. erhalten: Goldene und silberne Ehrennadel des Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter (BDRG), silberne Ehrennadel des Zwerg-Kämpfer-Clubs und auch eine Ehrennadel des Sondervereins der Züchter weißer Zwerg-Wyandotten.

Zu seinem 80. Geburtstag überbrachte der Vorsitzende des Kleintierzüchterverein Heuchelheim die besten Glückwünsche und zeichnete Walter Weber mit der silbernen Ehrennadel des KTZV aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft im KTZV Heuchelheim und seines großen Engagements als Preisrichter aus.

dsc_8987